Warder

Wappen von Warder

Das Dorf Warder vereint die charakteristischen Züge einer Moränenlandschaft, die die letzte Eiszeit hinterließ. Das Dorf erstreckt sich entlang des Brahmsees und des Wardersees. Warder ist eine Gemeinde des Amtes Nortorf-Land.

Das Wasser ist ein sehr bedeutendes Element in unserem Dorf. So gibt es eine Badestelle mit angeschlossenem Kinderspielplatz nur wenige Schritte vom Gasthof entfernt. Hier kommen jung und alt beim Baden, Tauchen und Spielen voll auf ihre kosten. Zu erwähnen ist auch die künstliche “Badeinsel” inmitten des Sees. Weiterhin können Sie sich Tretboote mieten oder auch eine Angelberechtigung erwerben.

Doch nicht nur im Sommer bietet der See seine besonderen Reize dar. Im Winter kann der schöne Anblick zum Verweilen auffordern, oder bei ausreichend Frost lässt sich wunderbar Schlittschuhlaufen.

In dem Dorf leben ca. 600 Einwohner in dem Dorf. Zusätzlich gibt es außerhalb Feriengebiete mit einzelnen Häusern. Hier haben sich schon zahlreiche Persönlichkeiten erholt.

Arche Warder

Doch nicht nur die Natur selbst stellt in Warder eine besondere Attraktion dar. Auf dem Schießstand Warder können auch Nicht-Jäger die Wurfscheibenanlage nutzen. Eine einmalige Attraktion stellt die Arche Warder dar. Dieser Tierpark bietet unter der Greenpeace - Projektleitung bedrohten Nutztierrassen eine Zukunft.

Bilder Badestelle Wardersee